Information

Mehrjährige Berufsfachschule (BFS)

Gestaltungstechnischer Assistent (GTA)

  1. Ziel

Mit dem erfolgreichem Abschluss der dreijährigen Berufsfachschule erwerben Sie die allgemeine Fachhochschulreife (FHR). Diese berechtigt zu einem Studium jeder Fachrichtung an einer Hochschule.
Außerdem absolvieren Sie die Ausbildung zum „Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Gestaltungstechnik“ und können im Bereich Werbetechnik, Bühne, Restauration oder Dekoration berufstätig werden.

  1. Organisation

Der berufsübergreifende Bereich ist mit den Inhalten der Fachoberschule identisch. Im berufsbezogenen Bereich werden im ersten Ausbildungsjahr die Grundlagen der Gestaltung mit wässrigen Techniken vermittelt. Im zweiten Ausbildungsjahr durchlaufen Sie die Schwerpunkte Denkmalpflege und Bühnenmalerei oder Raumdesign oder Werbetechnik.

Die Wahlpflichtkurse werden im 2. und 3. Halbjahr belegt.

Link

  • Merkblatt GTA
  1. Voraussetzung

Aufnahmevoraussetzung ist der Mittlere Schulabschluss (MSA).

  1. Anmeldung

Schritt 1- EALS

Die Anmeldung muss zuerst über das elektronische Anmelde- und Leitsystem (EALS) durch das Team der Berufs- und Studienorientierung (BSO-Team) der abgebenden Schule oder der Jugendberufsagentur der Wohnbezirke erfolgen.

Berufsfeld:

  • Staatlich geprüfte gestaltungstechnische Assistentin bzw. staatlich geprüfter gestaltungstechnischer Assistent (GTA)

Die Adressen und Öffnungszeiten der Jugendberufsagenturen sind am Fuß der Seite aufgelistet. Anfragen per Telefon oder E-Mail sind möglich. Internet: https://www.jba-berlin.de/home/ 

Nach Erhalt eines Anmelde- und Leitbogens durch die abgebende Schule oder die Jugendberufsagentur kann die Anmeldung an unserer Schule erfolgen.

Schritt 2 - Online-Anmeldung

Wichtig ist, dass Sie Ihre schriftlichen Unterlagen in der Schule vorlegen und Sie Ihre Anmeldedaten über unser Online-Anmeldeverfahren eintragen. Für die notwendigen Zugangsdaten schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Geben Sie Ihre Daten anschließend im Online-Formular ein. Sie können die Anmeldung am Ende der Eingabe ausdrucken. 

Schritt 3 – schriftliche Unterlagen vorlegen


Die Bewerbungen zum nächsten Schuljahr müssen bis Mitte Mai des Jahres vorliegen.

Bewerbungen werden Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 12:30 bis 15:00 Uhr im Raum 018 (Erdgeschoss) entgegengenommen.

Einzureichende Unterlagen:

  1. ausgedrucktes Onlineformular 
  2. zwei separate und aktuelle Passbilder
  3. Lebenslauf
  4. Bewerbungsschreiben
  5. Kopie des Abschlusszeugnisses
  6. Kopie des Halbjahreszeugnisses
  7. Kopie des Ausweises (und bei ausländischer Staatsangehörigkeit: Aufenthaltstitel bzw. bei EU-Bürger/innen Meldebescheinigung)
  8. Anmelde- und Leitbogen der abgebenden Schulen bzw. der Jugendberufsagentur

 

Falls Sie Ihre Unterlagen per Post schicken, verwenden Sie folgende Anschrift:

Wilhelm-Ostwald-Schule | Immenweg 6 | 12169 Berlin | Tel 90166700 | Fax 90166706

 

  1. Praktikum

In der dreijährigen Ausbildung zum/r Gestaltungstechnischen/r Assistenten/in (GTA) absolvieren die Schüler/innen im 2. Ausbildungsjahr ein vierwöchiges Auslands- oder Betriebspraktikum am Anfang des 4. Schulhalbjahres. (Beginn gleich nach den Winterferien)

Links

  • Informationsblatt zu GTA-Praktikum
  • Praktikumsvertrag GTA-Praktikum
  • Berichtsheft GTA-Praktikum

 

 

  1. Abschluss

Wenn Sie alle Prüfungen erfolgreich bestanden haben, sind Sie „Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Gestaltungstechnik“ und erhalten das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife. Dies ermöglicht die Aufnahme eines beliebigen Studiums an einer Fachhochschule.

Reicht Ihnen dies nicht aus, dann können  Sie noch nach erfolgreichem Besuch der einjährigen Berufsoberschule (BOS) die „allgemeine Hochschulreife“ (Abitur)  erlangen.

  1. Stundentafel
 

 

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

Berufsübergreifender Bereich

 

 

 

Deutsch

2

2

2

Wirtschafts- und Sozialkunde

2

2

2

Englisch

2

2

2

Mathematik

4

4

4

Physik

-

2

-

Chemie

2

-

-

Sport

2

2

2

Berufsbezogener Lernbereich (Theorie)

 

Applikationstechniken

4

-

-

Denkmalpflege

-

2

2

Bühnenmalerei

  

 

2

2

alternativ: Raumdesign

alternativ: Werbetechnik

Gestaltungstechnik

2

-

2

Digitales Mediendesign

4

4

4

Berufsbezogener Lernbereich (Praxis)

 

 

 

Gestalten mit wässrigen und lackartigen Techniken

12

 

 

Denkmalpflege

 

6

6

Bühnenmalerei

 

 

6

6

alternativ: Raumdesign

alternativ: Werbetechnik

Wahlpflichtunterricht

 

 

 

Malerei und Grafik

-

2

2

Zweijährige Fachoberschul...
Zweijährige Fachoberschul...more_vert

Zweijährige Fachoberschule (OF) Ziel Mit dem erfolgreichen Abschluss...

Zweijährige Fachoberschul...close
Zweijährige Fachoberschul...

Zweijährige Fachoberschule (OF) Ziel Mit dem erfolgreichen Abschluss...

Berufsfachschule GTA
Berufsfachschule GTAmore_vert

Mehrjährige Berufsfachschule (BFS) Gestaltungstechnischer Assistent (GTA) Ziel Mit...

Berufsfachschule GTAclose
Berufsfachschule GTA

Mehrjährige Berufsfachschule (BFS) Gestaltungstechnischer Assistent (GTA) Ziel Mit...

Berufliches Gymnasium
Berufliches Gymnasiummore_vert

Berufliches Gymnasium (3-jährig) 1. Ziel Mit dem Besuch des dreijährigen...

Berufliches Gymnasiumclose
Berufliches Gymnasium

Berufliches Gymnasium (3-jährig) 1. Ziel Mit dem Besuch des dreijährigen...

Fachschule
Fachschulemore_vert

Staatliche Fachschule für Farb- und Lacktechnik am Oberstufenzentrum für...

Fachschuleclose
Fachschule

Staatliche Fachschule für Farb- und Lacktechnik am Oberstufenzentrum für...

Integrierte Berufsausbild...
Integrierte Berufsausbild...more_vert

Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA) Ziel Ziel des IBA-Bildungsganges...

Integrierte Berufsausbild...close
Integrierte Berufsausbild...

Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA) Ziel Ziel des IBA-Bildungsganges...

Berufsschule
Berufsschulemore_vert

Duale Ausbildung am Oberstufenzentrum für Gestaltung Ziel Der erfolgreiche...

Berufsschuleclose
Berufsschule

Duale Ausbildung am Oberstufenzentrum für Gestaltung Ziel Der erfolgreiche...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok