Drucken

Vergünstigungen mit Berlin Pass

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Aktuelles

Vergünstigungen mit Berlin Pass

Das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) an der Wilhelm-Ostwald-Schule bietet folgende Vergünstigungen:

  1. Kostenlose Teilnahme an Tagesausflügen (Antrag stellt die durchführende Lehrkraft)
  2. Kostenlose Teilnahme an Klassenfahrten (Antrag stellt die durchführende Lehrkraft)
  3. Mittagessen für 1,- € (Berlin Pass wird dem Wirt der Cafeteria vorgelegt)
  4. Kostenlose Teilnahme an Förderunterricht (Anträge gibt es im Sekretariat)

 

Drucken

Vocatium

Geschrieben von Kannasz. Veröffentlicht in Aktuelles

Die Wilhelm-Ostwald-Schule war am 28./29.09.2016 auf der "Vocatium Berlin" (Fachmesse für Ausbildung +Studium) mit einem Messestand vertreten. Unter anderem haben die Auszubildenden der Bühnenmaler/-plastiker (2. Ausbildungsjahr) neben der Beratung zugleich ihre handwerklich/ künstlerischen Fähigkeiten präsentiert.

 

Drucken

Berufsberatung für Abiturienten Oktober 2016

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Aktuelles

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,
mal angenommen, Sie hätten nicht die Qual der Wahl für einen Studiengang oder einen Ausbildungsberuf. Die Entscheidung stünde alternativlos fest und Sie könnten das Thema Entscheidung und Bewerbung ganz entspannt ausklammern. Mehr Freizeit und weniger Sorgen denken Sie jetzt? Aber stellen Sie sich mal bitte vor, den US-Wählern würde nicht Hillary oder Donald zur Wahl stehen, sondern gleich „Dollary“ präsentiert. Vom Dilemma in die Zwangslage – so könnte man in Anlehnung an Moshé Feldenkrais behaupten, demzufolge erst bei 3 Möglichkeiten die freie Wahl beginnt.
Also Vorsicht – die Kunst des Entscheidens besteht nicht im Vereinfachen, sondern darin Gedanken und Gefühle (oder: Kopf und Bauch) zueinander zu bringen. Unser Newsletter lädt Sie ein, durch die Oberfläche und Werbung des Internets hindurch zu tauchen und herauszufinden, wo Sie sich wirklich wohl fühlen. Nutzen Sie die Ferienworkshops der Unis, treffen Sie die Partnerbetriebe des dualen Studiums auf der „Total dual“ und fragen Sie uns, wenn Sie vor Fragen nicht mehr weiter wissen.
 
Ihre Berufsberatung
Agenturen für Arbeit Berlin
 
einen Termin zur Studien- und Berufsberatung vereinbaren  
telefonisch: 0800 4 5555 00 > gebührenfreier Anruf Mo-Fr 08:00-18:00Uhr
 
 
 
 
1.MessenundHochschultage
2.VeranstaltungenzurStudien-undBerufsorientierung
3.Interessantes
 

1. Messen und Hochschultage
 
Alle Tage der offenen Tür an den Fachhochschulen und Universitäten dienen dazu, Ihnen Einblicke in Studiengänge zu geben, direkt Ihre Fragen an Studenten und Hochschullehrer zu richten und wenn möglich auch Labore und Werkstätten zu besichtigen.  Außerdem gibt es allgemeine Informationen zum Studium im Ausland, Finanzierung des Studium, wie entscheide ich mich richtig und vieles mehr.
 
Parentum Potsdam - Eltern + Schülertage für die Berufswahl
08.10.2016      10:00 - 14:00 Uhr
Neben dem individuellen Gespräch mit den Ausstellern bietet die Veranstaltung ein informatives Rahmenprogramm: In Vorträgen geben Personalverantwortliche wertvolle Tipps, wie man das Vorstellungsgespräch meistert, Bewerbungsunterlagen aufwertet und wie Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können. Wer sich Wartezeiten ersparen möchte, kann Beratungs- und Gesprächstermine schon vorab vereinbaren.
Ort: OSZ Technik Potsdam, Jägerallee 23 A, 14469 Potsdam
Infos im Netz: www.parentum.de
 
JuBi - Die JugendBildungsmesse
08.10.2016      10:00 – 16:00 Uhr
Auf der Messe zu Auslandsaufenthalten informieren Veranstalter, Bildungsexperten und ehemalige Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet über Programme wie Schüleraustausch, High School, Sprachreisen, Work & Travel, Au-Pair, Gastfamilie werden in Deutschland, Homestay, Praktika, Studium im Ausland und internationale Freiwilligendienste.
Ort: Max-Taut-Schule, Fischerstraße/Schlichtallee, 10317 Berlin
 
Berlin unter Strom - belektro
11.10. – 13.10.2016     jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Auf der Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht werden insbesondere anhand einer Werkstattstraße Ausbildungsberufe und Studiengänge im Bereich der Elektrotechnik vorgestellt.
Ort:Berlin ExpoCenter City, Hallen 1.2, 2.2, 3.2, 4.2, Messedamm 22, 14055 Berlin, Eingang Messe Süd über Jafféstraße
 
Total dual - Messe für duales Studium
11.10.2016      13:00 - 17:00 Uhr
Die Messe bietet einen umfassenden Überblick über das Angebot an Studiengängen im Berliner Raum. Unternehmen und Hochschulen präsentieren sich. Interessante Vorträge, Bewerbungsmappencheck, Information und Beratung durch Berufsberater und Berufsberaterinnen runden das Programm ab.
Ort: Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin
Infos im Netz: www.total-dual-berlin.de
 
Parentum Berlin Mitte - Eltern + Schülertage für die Berufswahl
11.10.2016      15:00 – 19*:00 Uhr
Neben dem individuellen Gespräch mit den Ausstellern bietet die Veranstaltung ein informatives Rahmenprogramm: In Vorträgen geben Personalverantwortliche wertvolle Tipps, wie man das Vorstellungsgespräch meistert, Bewerbungsunterlagen aufwertet und wie Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können. Wer sich Wartezeiten ersparen möchte, kann Beratungs- und Gesprächstermine schon vorab vereinbaren.
Ort: Atrium der Deutschen Bank, Unter den Linden 13 - 15, 10117 Berlin
Infos im Netz: www.parentum.de
 
2. VeranstaltungenzurStudien-undBerufsorientierung
 
Besichtigung des Studiengangs Konservierung und Restaurierung/ Grabungstechnik
05.10.2016      15:00 Uhr
Studierende präsentieren bei einem Rundgang durch die Werkstätten den Studiengang und beantworten Fragen rund um das Thema Studieninhalte, Zulassungsvoraussetzungen, Praktikum, Eignungsmappe und Bewerbungsformalitäten.
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft, Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, Gebäude A Foyer, 12459 Berlin
Anmeldung erwünscht bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! '; document.getElementById('cloak14668').innerHTML += ''+addy_text14668+'<\/a>'; //-->
 
Was kommt nach dem Abitur? Wege in Studium und Beruf - Informationen für Schüler/innen und Eltern
06.10.2016      16:00 Uhr
Wir informieren Schüler/innen und Eltern zu den verschiedenen Bildungswegen nach dem Abitur:
• Studienmöglichkeiten an Universitäten, Hochschulen, Kunsthochschulen
• das duale Studium in Unternehmen und im öffentlichen Dienst
• Berufsausbildungen in Betrieben und an Schulen
• Bewerbungsmodalitäten und Fristen
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Mitte,Friedrichstraße39,10969Berlin,Tel.0305555992626
 
Ich will etwas machen mit ….Fremdsprachen!
06.10.2016      16:00 Uhr
Fremdsprachen gehören zu Ihren Lieblingsfächern? Die Veranstaltung gibt einen Überblick über dazu passende Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Süd, Sonnenallee 282, 12057 Berlin, Tel. 030 5555 77 2360
 
Landespolizei
06.10.2016      16:00Uhr
BeratungzuLaufbahnenundBewerbung.
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Nord,Königin-Elisabeth-Straße49,14059Berlin,Tel.0305555702199
 
Bundespolizei
06.10.2016      16:00Uhr
BeratungzuLaufbahnenundBewerbung.
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Mitte,Friedrichstraße39,10969Berlin,Tel.0305555992626
 
Dual studieren an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
10.10.2016      14:00 Uhr
Was bedeutet dual studieren? Zwei Lernorte: Hochschule und Unternehmen in wechselnden Theorie- und Praxisphasen und dabei noch Geld verdienen. Welche Studiengänge werden angeboten? Welche Unternehmen beteiligen sich? Wie und wann bewerbe ich mich für das Auswahlverfahren in den Unternehmen und was erwartet mich dort? Welche Anforderungen werden gestellt und welche Fristen sind zu beachten?
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Mitte,Friedrichstraße39,10969Berlin,Tel.0305555992626
 
Landespolizei
13.10.2016      16:00Uhr
BeratungzuLaufbahnenundBewerbung.
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Mitte,Friedrichstraße39,10969Berlin,Tel.0305555992626
 
Bundespolizei
13.10.2016      16:00Uhr
BeratungzuLaufbahnenundBewerbung.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Süd, Sonnenallee 282, 12057 Berlin, Tel. 030 5555 77 2360
 
Infotag der BTK
15.10.2016      11:00 – 14:00 Uhr
Es werden die Studiengänge Game Design, Film- und Motion Design, Illustration, Interaction Design/ New Media , Fotografie oder Kommunikationsdesign präsentiert. Professoren und Studierende geben Auskunft zum Studium.
Ort: BTK – Hochschule für Gestaltung, Dessauer Str. 3-5, 10963 Berlin
Hinweis: private Hochschule – Kosten des Studiums auf Anfrage
 
Mappenberatung Kostümbild an der UdK
17.10.2016      18:00 Uhr
Zu Beginn der Bewerbungsfrist für den Studiengang Kostümbild bietet die langjährig erfahrene künstlerische Mitarbeiterin, Frau Peters, eine Fachberatung/ Mappenberatung für potentielle Studienbewerberinnen und -bewerber an.
Ort:  Universität der Künste, Lietzenburgerstraße 45,  Raum 202 (2. OG), 10789 Berlin
 
Talent Take Off - Einsteigen Studienwahlkurs für Schüler und Schülerinnen der 10. - 13. Klassen
17.10.2016 – 22.10.2016
Kompakter sechstägiger Studienwahlkurs ab Klasse 10 für den Durchblick im Dschungel der MINT-Fächer. Das Programm richtet sich an MINT-begeisterte Schüler/innen, die Einblicke in MINT-Studienfächer und - berufe bekommen möchten, die genauer wissen wollen, was „angewandte Forschung“ eigentlich bedeutet und Lust haben, sich mit anderen MINT-Talenten auszutauschen.
Ort: TU Berlin
Anmeldung: bitte online bis 16.09.2016, danach für Nachrückerplätze
Kosten für 6 Tage: 100,-€ für Unterkunft, Verpflegung, Bustransfers und Programm, eine Reduzierung des Teilnahmebeitrages ist im Einzelfall möglich.
 
Mädchen machen Technik - Schnupperstudium für Schülerinnen
17.10.2016 - 19.10.2016  jeweils 10:00 - 15:00 Uhr
Das Schnupperstudium "Mädchen machen Technik" richtet sich an Schülerinnen der Klassen 9 bis 13 die Lust haben, in den Studienalltag an der HTW einzutauchen. In Workshops und Experimenten lernen sie ein breites Spektrum technischer Studiengänge und -fächer an der HTW kennen. Als Gasthörerin haben sie darüberhinaus die Möglichkeit, an regulären Lehrveranstaltungen teilzunehmen.
Ort: HTW Berlin, Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75a, 12459 Berlin
 
Ferien im Hörsaal an der Beuth Hochschule
17.10.2016 – 28.10.2016 Zeiten und Räume werden nach der Anmeldung individuell bekannt gegeben.
Einfach mal als Gast an einer regulären Lehrveranstaltung teilnehmen und Hochschulluft schnuppern! In den Herbstferien bieten wir Ihnen einen Einblick, wie der Vorlesungsbetrieb an einer Hochschule abläuft, wie die Atmosphäre ist. Da die Vorlesungszeit bereits Anfang Oktober beginnt, fehlt Ihnen das Vorwissen von zwei Wochen. Sie werden also nicht allem lückenlos folgen können, aber darauf kommt es beim Schnuppern ja auch nicht an. Veranstaltungen u.a. aus folgenden Studiengängen können besucht werden: Architektur, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Gebäude- und Energietechnik, Lebensmitteltechnologie, Maschinenbau, Mathematik, Medieninformatik, Theatertechnik, Pharma- und Chemietechnik, Umweltingenieurwesen/Bau, Verfahrens- und Umwelttechnik, Verpackungstechnik und Wirtschaftsingenieur/in - Energie und Umweltressourcen
Ort: Beuth Hochschule, Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin
Anmeldung erforderlich:  Die Lehrveranstaltungen an der Beuth-Hochschule für Technik finden in kleinen Gruppen und nicht in großen Hörsälen statt, daher ist eine Anmeldung per E-Mail bis zum 14.10.2016 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!erforderlich.
 
Schnupperstudium an der TH Wildau
17.10.2016 – 21.10.2016 jeweils 08:00 – 15:00 Uhr
Sie wollen schon frühzeitig erfahren, was Sie bei einem Studium an der TH Wildau erwartet? Dann ist das Schnupperstudium genau das Richtige für Sie. Das Spektrum der angebotenen Vorlesungen und Seminare deckt die Bereiche Naturwissenschaften, Technik, Informatik, Wirtschaft, Verwaltung und Recht ab. In speziellen Workshops und Schülerlaboren sowie Einführungsveranstaltungen gibt es die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden.
Ort: Technische Hochschule Wildau
Anmeldung online erforderlich bis 07.10.2016
 
Studieren - was ist das überhaupt und was kann ich in den Ferien testen?
18.10.2016      18:00 Uhr
In dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Schulferien nutzen können, um die TU Berlin kennenzulernen und einen Einblick in unsere Studiengänge zu erhalten. Außerdem sprechen wir mit Ihnen darüber, was studieren eigentlich ist und was Sie später an der Uni erwartet.
Ort:TU Berlin, Universitätsbibliothek, BIB 014,  Fasanenstr. 88, 10623 Berlin
 
(M)ein Studienplatz an der Beuth Hochschule
19.10.2016      14:00 Uhr      
In diesem Vortrag beantwortet die Zentrale Studienberatung die wichtigsten Fragen zu Fristen, zum Vorpraktikum, zum NC, zu den Modalitäten der Bewerbung, zum Vergabeverfahren und gibt darüber hinaus einen Überblick über das Studium und die Hochschule.
Ort: Beuth Hochschule, Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin, Haus Grashof, Raum C 20
 
Schnuppertag - Mathestudium an der TU-Berlin
19.10.2016      09:30 – 16:00 Uhr
Es werden 1-2 mathematische Vorlesungen besucht, der Campus der TU-Berlin erkundet (mit Mensabesuch) und ein Workshop zum Thema Beweisen durchgeführt.
Ort: TU-Berlin, Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin
Kosten: Die Kosten des Mensa-Besuchs werden vom einzelnen Schüler selbst getragen.
Anmeldung: Bitte bei Stella Schüler unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_blank">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos im Netz:  www.tu-berlin.de/schuluni
 
Bundespolizei
20.10.2016      16:00Uhr
BeratungzuLaufbahnenundBewerbung.
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Nord,Königin-Elisabeth-Straße49,14059Berlin,Tel.0305555702199
 
UNI AUF PROBE - Chemie Studium live
20.10. - 26.10.2016     jeweils 10:00 – 17:00
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie bietet erstmalig den Workshop „UNI AUF PROBE – Chemie“ an. UNI AUF PROBE bietet die Möglichkeit, einen realistischen Einblick in das Chemie-Studium an der Freien Universität Berlin zu bekommen. Das heißt konkret: sich auf dem Campus zurecht finden, Vorlesungen besuchen, Laborarbeit und Austausch mit bereits Studierenden. Es werden sowohl Aspekte der Anorganischen als auch der Organischen sowie der Physikalischen Chemie gezeigt.
Ort: Freie Universität Berlin, Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie, Institut für Anorganische Chemie, Fabeckstr. 34-36, 14195 Berlin, (U-Bahnhof Dahlem Dorf )
 
Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung
20.10.2016      16:00 Uhr
Die Wannseeschule stellt ihre Ausbildung, die Anforderungen und die Karrieremöglichkeiten vor.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Mitte, Friedrichstraße 39, 10969 Berlin, Tel. 030 5555 99 2626
 
Die Humboldt-Universität stellt sich als Ausbildungsbetrieb vor!
20.10.2016      14:00 Uhr
Die Humboldt-Universität stellt ihre Ausbildungsberufe in verschiedenen Berufsfeldern vor. ES gibt Informationen zu den Tätigkeiten, und Bewerbungsmodalitäten in den Berufen: Verwaltungsfachangestellte/r, Kaufleute - Büromanagement, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Industriemechaniker/in, Chemielaborant/in, Elektroniker/in sowie Gärtner/in.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Mitte, Friedrichstraße 39, 10969 Berlin, Tel. 030 5555 99 2626
 
Physiotherapie - Der Sportliche unter den Gesundheitsberufen
20.10.2016      16:00 Uhr
In der Veranstaltung werden die Ausbildung, die Anforderungen und die Karrieremöglichkeiten vorgestellt. Für den Physiotherapeuten ist es möglich, neben dem schulischen Berufsabschluss den akademischen Grad des Bachelors zu erlangen. Der Referent wird auch auf diesen Wandel des Berufsbildes und die Möglichkeiten, die sich mit dem neuen Abschluss ergeben, eingehen.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Mitte, Friedrichstraße 39, 10969 Berlin, Tel. 030 5555 99 2626
Hinweis:Private Berufsfachschule - Kosten der Ausbildung auf Anfrage
 
Soziale Arbeit - Studienfelder und berufliche Perspektiven
20.10.2016      16:00 Uhr
Der Vortrag vermittelt Inhalte und Tätigkeitsfelder der Sozialen Arbeit. Aufgezeigt werden auch die Berliner Studienmöglichkeiten im Detail sowie die Zugangsvoraussetzungen und Alternativen.
Ort: Agentur für Arbeit Süd, Händelplatz 1, 12203 Berlin, Raum 402 im 4. Stock
 
Schnuppertag - Mathestudium an der TU-Berlin
25.10.2016      09:30 – 16:00 Uhr
Es werden 1-2 mathematische Vorlesungen besucht, der Campus der TU-Berlin erkundet (mit Mensabesuch) und ein Workshop zum Thema Graphentheorie durchgeführt.
Ort: TU-Berlin, Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin
Kosten: Die Kosten des Mensa-Besuchs werden vom einzelnen Schüler selbst getragen.
Anmeldung: Bitte bei Stella Schüler unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_blank">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos im Netz:  www.tu-berlin.de/schuluni
 
Bewerberworkshop in den Herbstferien
25.10.2016      10:00 – 15:00 Uhr
Sie möchten sich mit erfolgversprechenden Bewerbungsunterlagen um einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium bewerben? Sie wissen nicht, was Sie im Vorstellungsgespräch erwartet und wie Sie sich vorbereiten können? Eine gute schriftliche Bewerbung ist der erste Schritt zur Ausbildung, das gelungene Vorstellungsgespräch der zweite! Im Tagesseminar Bewerbungsunterlagen/Vorstellungsgespräch werden Sie von einer erfahrenen Trainerin perfekt auf Ihre Bewerbung um einen Ausbildungsplatz vorbereitet.
Anmeldung erforderlich unter Tel.0305555702199
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Nord,Königin-Elisabeth-Straße49,14059Berlin,Tel.0305555702199
 
Wie finde ich den richtigen Studiengang?
25.10.2016       18:00 Uhr
Allein an der TU Berlin gibt es über 40 verschiedene Bachelorstudiengänge. Da den Überblick zu behalten, ist gar nicht so leicht. Wir erläutern Ihnen, was Sie bei der Studienwahl beachten sollten und geben Ihnen Tipps, wie Sie eine gute Studienentscheidung treffen.
Ort:TU Berlin, Universitätsbibliothek, BIB 014,  Fasanenstr. 88, 10623 Berlin
 
Wirtschaft studieren? Traditionelle, internationale und duale Wirtschaftsstudiengänge. Ein Überblick über die Möglichkeiten in und um Berlin
28.10.2016      10:00 Uhr
Ein Wirtschaftsstudium ist Trend. Jährlich entscheidet sich eine Vielzahl von Abiturientinnen und Abiturienten für diesen Weg. Das liegt vielleicht auch daran, dass die Einsatzmöglichkeiten vielfältig sind und der Arbeitsmarkt als gut angesehen wird. Absolventinnen und Absolventen findet man in fast allen Bereichen von Unternehmen und Behörden, national, international, im Management, aber auch in anderen Funktionen. Genauso vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten ist das Studienangebot. Allein in Berlin und Umgebung gibt es weit über 100 Möglichkeiten. Da ist es nicht leicht, einen Überblick zu bekommen.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Süd, Sonnenallee 282, 12057 Berlin, Tel. 030 5555 77 2360
 
Infoveranstaltung an der HMKW
28.10.2016      15:30 – 17:00 Uhr
Die Hochschule stellt ihre Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich Medien, Kommunikation und Wirtschaft vor.
Ort: HMKW Berlin, 13355 Berlin, Ackerstraße 76
Hinweis: Private Hochschule - Kosten des Studiums auf Anfrage
 
Bewerben – Aber richtig! - Bewerberseminar für Abiturienten
31.10.2016      13:00 – 17:30 Uhr
Noch unsicher beim Bewerben für einen dualen Studienplatz oder eine Ausbildung? Die richtige Formulierung für das Anschreiben finden? Was ist im Lebenslauf in – was ist out? Welche Hürden sind im Einstellungstest oder im Vorstellungsgespräch zu nehmen? Wir geben Ihnen Unterstützung, checken Ihre Bewerbungsunterlagen und geben individuelle Tipps. Bitte bringen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in ausgedruckter Form mit!
Ort: Arbeitsagentur Lichtenberg, Haus 1, Aufgang A, Gotlindestr.93, 10365 Berlin, Raum 222
Anmeldung bitte unter Tel. 5555 99 2626
 
Studienausstieg - was nun?
02.11.2016      10:00 Uhr
Die Studien- und Berufsberatung der Agentur für Arbeit Berlin Mitte bietet eine gemeinsame Informationsveranstaltung mit der Studienberatung der Humboldt Universität zu Berlin an. Sie erhalten Informationen aus erster Hand rund um das Thema z.B. Berufsausbildung? weiteres Studium? duales Studium? und vieles mehr.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Mitte, Friedrichstraße 39, 10969 Berlin, Tel. 030 5555 99 2626
 
Vorbereitungstraining Assessmentcenter
03.11.2016      13:00 – 17:00 Uhr
Bewerben Sie sich bei Unternehmen auf Ausbildungs- oder duale Studienplätze?Dann müssen Sie mit einer Einladung zum Assessmentcenter rechnen. Das ist einumfangreiches Auswahlverfahren, in welchem Sie verschiedene Aufgaben und Probleme lösen und in Ihrer Problemlösungsfähigkeit sehr genau beobachtet werden. Worauf kommt es im Assessmentcenter an? Was müssen Sie können, um im "härtesten Auswahlverfahren der Welt" bestehen zu können? In einer vierstündigen Veranstaltung üben wir Elemente von Auswahlverfahren mit Ihnen und Sie erhalten Hinweise, wie gut Ihnen die Umsetzung gelungen ist und was Sie besser machen können, damit Sie im ein optimales Ergebnis erzielen.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Mitte, Friedrichstraße 39, 10969 Berlin, Tel. 030 5555 99 2626
Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
„Was mit Sport“
03.11.2016      16:00 Uhr
In der Veranstaltung werden unterschiedliche Berufe im Sport vorgestellt, sowohl Ausbildungsberufe, die sportmethodische und kaufmännische Kenntnisse vermitteln, als auch Studienmöglichkeiten im Sport. „Wie werde ich Trainer?“ „Wer unterrichtet Sport an der Schule?“ „Wie komme ich ins Sportmanagement oder die Rehabilitation?“
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Süd, Sonnenallee 282, 12057 Berlin, Tel. 030 5555 77 2360
 
Was kommt nach dem Abitur? Wege in Studium und Beruf - Informationen für Schüler/innen und Eltern
03.11.2016      16:00 Uhr
Wir informieren Schüler/innen und Eltern zu den verschiedenen Bildungswegen nach dem Abitur:
• Studienmöglichkeiten an Universitäten, Hochschulen, Kunsthochschulen
• das duale Studium in Unternehmen und im öffentlichen Dienst
• Berufsausbildungen in Betrieben und an Schulen
• Bewerbungsmodalitäten und Fristen
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Mitte,Friedrichstraße39,10969Berlin,Tel.0305555992626
 
Dein Abend im BiZ ! Berufswahl- Ein Thema für die ganze Familie
03.11.2016      16:00 – 19:00 Uhr
In einer Abendveranstaltung bietet die Agentur Berlin Nord ein erweitertes Beratungsangebot an, um Jugendlichen und deren Eltern auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten die Möglichkeit zu bieten, sich über Hilfen bei der Berufswahl zu informieren. Berufsberatung + Studienberatung + Tipps zu Berufs-/ Studieneignung + Beratung für Jugendliche mit Handicap + Ausbildungsstellenvermittlung + Bewerbungen selbst schreiben + Bewerbungsunterlagencheck + Tipps zu Auswahlverfahren
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Nord,Königin-Elisabeth-Straße49,14059Berlin,Tel.0305555702199
 
Landespolizei
03.11.2016      16:00Uhr
BeratungzuLaufbahnenundBewerbung.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Süd, Sonnenallee 282, 12057 Berlin, Tel. 030 5555 77 2360
 
Technik-Aktionstag bei der Deutschen Bahn
05.11.2016      9:00 - 13:00 Uhr
Die Veranstaltung bietet spannenden Einblicke rund um die Ausbildungsberufe „Mechatroniker“, „Elektroniker für Betriebstechnik“, „Elektroanlagenmonteur“, „Industrieelektriker“ und  „Industriemechaniker“, Informationen über die Ausbildung sowie Gespräche mit Azubis und Kontakt zu Fach- und Führungskräften
Ort: wird bei Anmeldung mitgeteilt
Anmeldung erforderlich bis 28.10.2016 unter: siehe Infos im Netz
 

3. Interessantes
 
Mehr Geld beim Bafög
„Mehr Bildungsgerechtigkeit und Bildungschancen: Dafür steht das BAföG seit über 40 Jahren. Es garantiert, dass sich Schülerinnen, Schüler und Studierende eine Ausbildung finanzieren können, die ihren Interessen und Neigungen entspricht. Zum 1. August 2016 gibt es spürbare Verbesserungen…“, erklärt Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka. Zu Beginn des Schuljahres 2016 bzw. zum Wintersemester 2016/17 steigen die Bedarfssätze und Freibeträge um rund sieben Prozent. Der Höchstsatz für Studierende, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen, steigt von 670 Euro auf 735 Euro. Infos im Netz: https://www.bafög.de/
 
NATürlich – Schülerinnen treffen Naturwissenschaftlerinnen
Die Seminarreihe bietet Vorträge von Wissenschaftlerinnen, Diskussionsrunden mit Forscherinnen und Studentinnen zu den einzelnen Studienrichtungen. Dabei gibt es Einblicke in Lebenswege und Berufsalltag von Wissenschaftlerinnen. An praxisorientierten Tagen wird selbst im  Labor experimentiert. Externe Veranstaltungsorte wie Firmen, Museen und ScienceCenter bieten die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mögliche spätere Arbeitsplätze kennenzulernen. Die nächste Runde der NATürlich-Seminarreihe startet am 10.11.2016 um 17:00 Uhr. Ort: NatLab (dem Schülerlabor des Fachbereichs Biologie, Chemie und Pharmazie) auf dem Campus der Freien Universität Berlin, Fabeckstr. 34-36, 14195 Berlin, Raum U 311. Anmeldung ab sofort möglich. Infos im Netz: http://www.bcp.fu-berlin.de/natlab/schueler_innen/NATuerlich/index.html
 
Studiengänge in der Musikproduktion
Der Verband Deutscher Tonmeister e.V. ist ein Berufsverband für Profis, die mit dem Schwerpunkt Audio in den Bereichen Kunst, Medien und Kommunikation tätig sind und die künstlerisch-ästhetische und technische Qualität ihrer Produkte erhalten und steigern wollen. Zu den über 2.000 Mitgliedern gehören Audioprofis aus den Bereichen Tonträgerproduktion, Hörfunk, Film, Fernsehen, Multimedia und Bühne, Vertreter aus Medien, Geräteindustrie, Veranstaltung, Forschung, Entwicklung und Lehre. Etwa 10 % der Mitglieder sind Studenten. Die Internetseite gibt u.a. eine Übersicht zu Studium und Ausbildungen in diesem Berufsfeld. Infos im Netz: http://www.verbanddeutschertonmeister.de/
 
abi>> Schülerzeitungswettbewerb 2016
Ihr denkt, eure Schülerzeitung ist die beste in ganz Deutschland? Dann macht mit beim abi>> Schülerzeitungswettbewerb 2016! Bis zum 31.10.2016 könnt íhr euch mit euren Zeitungen gleich in vier Kategorien mit der Konkurrenz messen.  Infos im Netz: http://www.abi.de/news/abi-sch-lerzeitungswettbewerb-014073.htm;jsessionid=588612F751F631DF6A05297417D5FE2E?zg=schueler
Drucken

Einführungswoche der IBA-Klassen 2016

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Aktuelles

Einführungswoche der neuen IBA Klassen der Wilhelm-Ostwald-Schule (05.-09.09.2016)
Ausflug nach Königswusterhausen zum Kajak & Canadier fahren. 

Drucken

Anmeldung zu Wahlpflichtkursen 1.HJ 2016-17

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Aktuelles

Ab Freitag, 09,09.2016 um 9:30 Uhr ist die Anmeldung zu den Wahlpflichtkursen möglich. Sie können dazu die Computer in der Schülervertretung (I.OG) oder im Erdgeschoss (Anmelderechner vor dem Büro von Herrn Schmidt) nutzen.

Das Angebot der Kurse kann am Infoboard im I.OG oder über folgenden Link abgerufen werden: Angebote

Die Anmeldung erfolgt über folgenden Link: Anmeldung Wahlpflichtkurse

Das notwendige Passwort für die Anmeldung wird durch Herrn Dreyer mitgeteilt oder kann per Email bei mir abgerufen werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nutzen Sie auch die Emailadresse, falls Sie weitere Fragen zur Anmeldung haben.

Folgende Kurse stehen zur Verfügung:

  • Debler - Drucktechnik (Montag) Raum 112
  • Doumbouya - Objektgebundene Malerei (Donnerstag) Raum 112
  • Ege - Photoshop (Montag) Raum 413
  • Jaeger - Experimentelle Malerei (Donnerstag) Raum 112
  • Scharff - Technisches Zeichnen (Montag) Raum 314
  • Teichert - Airbrush (Mittwoch) Raum W 0.12
  • Thomas - Typografie (Montag) Raum 116

Mit freundlichen Grüßen

Gerald Scharff