Drucken

Infos für die Zeit nach dem Abi

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Aktuelles

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,
der Spätherbst ist für die meisten von Ihnen eine anstrengende Klausurzeit - hoffentlich haben Sie Ihre Wunschergebnisse eingefahren. Diejenigen unter Ihnen, die sich 2017 für duale Studienplätze oder die Laufbahn im öffentlichen Dienst entschieden haben, sind mitten im Bewerbungs- und Auswahlprozess. Einige können sich schon entspannt zurücklehnen – der Vertrag ist unter Dach und Fach.
Sie können sich noch nicht entscheiden? Sie sind sich Ihrer selbst noch nicht sicher? Viele Unis bieten sogenannte Self-Assessments (Selbst – Einschätzungstests) an. Sozusagen ein Mini-Online-Probestudium für zu Hause – das wäre unser Vorschlag für die Weihnachtsferien. Das OSA-Portal wird in der Rubrik Interessantes vorgestellt. Wir wünschen Ihnen entspannte Tage.
 
Ihre Berufsberatung
Agenturen für Arbeit Berlin
 
einen Termin zur Studien- und Berufsberatung vereinbaren  
telefonisch: 0800 4 5555 00 > gebührenfreier Anruf Mo-Fr 08:00-18:00Uhr
 
 
 
 
1.MessenundHochschultage
2.VeranstaltungenzurStudien-undBerufsorientierung
3.Interessantes
 

1. Messen und Hochschultage
 
Alle Tage der offenen Tür an den Fachhochschulen und Universitäten dienen dazu, Ihnen Einblick ein Studiengänge zugeben, direkt Ihre FragenanStudenten und Hochschullehrer zu richten und wenn möglich auch Labore und Werkstätten zu besichtigen. Außerdem gibt es allgemeine Informationen zumStudium im Ausland, Finanzierung desStudium, wie entscheide ich mich richtig und vieles mehr.
 
Messen und Hochschultage finden erst wieder im Jahr 2017 statt.
 
2. Veranstaltungen zurStudien-und Berufsorientierung
 
Was kommt nach dem Abitur? Wege in Studium und Beruf - Informationen für Schüler/innen und Eltern
01.12.2016      16:00 Uhr
Wir informieren Schüler/innen und Eltern zu den verschiedenen Bildungswegen nach dem Abitur:
• Studienmöglichkeiten an Universitäten, Hochschulen, Kunsthochschulen
• das duale Studium in Unternehmen und im öffentlichen Dienst
• Berufsausbildungen in Betrieben und an Schulen
• Bewerbungsmodalitäten und Fristen
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Mitte,Friedrichstraße39,10969Berlin,Tel.0305555992626
 
GEIT-TAG 2016 – der Studiengang Gebäudeenergie- und Informationstechnik der HTW stellt sich vor
01.12.2016      13:00 – 18:30 Uhr
Neben der Vorstellung des Studienganges können die Labore besichtigt werden und geben Praxis-Partner Einblick in die spätere Berufspraxis.
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft, Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, Gebäude G, 12459 Berlin
 
Studien- und Mappenberatung des Studienganges Industriedesign an der HTW
01.12.2016      17:00 Uhr
Der Studiengang Industrial Design führt regelmäßig Mappenberatungen durch, um Interessierten und Bewerbern die Möglichkeit zu geben, Feedback und Tipps bezüglich Auswahl und Präsentation ihrer mitgebrachten Arbeiten zu bekommen.
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft, Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, Gebäude A , Raum A304, 12459 Berlin
 
Bundespolizei
01.12.2016      16:00Uhr
BeratungzuLaufbahnenundBewerbung.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Süd, Sonnenallee 282, 12057 Berlin, Tel. 030 5555 77 2360
 
Jour variable – Informationsveranstaltung der UdK für die Studiengänge Bildende Kunst und Kunst auf Lehramt
05.12.2016       15:00 Uhr
Die Veranstaltung informiert über die Zugangsbedingungen, Auswahlverfahren, zum Studienverlauf und den Studieninhalten. Die Veranstaltung wird von Studierenden des Studienganges durchgeführt.
Ort: UdK, Hardenbergstraße 33, Berlin Charlottenburg, in der Eingangshalle
 
Jour variable – Informationsveranstaltung der UdK für den Studiengang Visuelle Kommunikation
05.12.2016      16:00 Uhr
Die Veranstaltung informiert über die Zugangsbedingungen, Auswahlverfahren, zum Studienverlauf und den Studieninhalten. Die Veranstaltung wird von Studierenden des Studienganges durchgeführt.
Ort: UdK, Grunewaldstr. 2-5, Berlin-Schöneberg, vor dem Eingang des Gebäudes
 
Holztechnik – Ein Beruf mit Zukunft. CollegeWeek zur Studienorientierung
05.12.2016 – 09.12.2016
Es werden Schnuppervorlesungen, Exkursionen und Einblicke in das spätere Berufsfeld geboten. Studierende berichten aus Ihrem Studienalltag. Sie erhalten Zugang zum E-Learning System des HNEE College mit dem wir Sie bis zum Semesterstart mit Lehrbriefen und Tutorien begleiten werden.
Ort:Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Fachbereich Holzingenieurwesen, Alfred-Möller-Straße 1, 16225 Eberswalde
Anmeldung bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_blank">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Infos im Netz: www.hnee.de/College
 
Besichtigung des Studiengangs Konservierung und Restaurierung/ Grabungstechnik
07.12.2016      15:00 Uhr
Studierende präsentieren bei einem Rundgang durch die Werkstätten den Studiengang und beantworten Fragen rund um das Thema Studieninhalte, Zulassungsvoraussetzungen, Praktikum, Eignungsmappe und Bewerbungsformalitäten.
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft, Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, Gebäude A Foyer, 12459 Berlin
Anmeldung erwünscht bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! '; document.getElementById('cloak62123').innerHTML += ''+addy_text62123+'<\/a>'; //-->
 
Studienausstieg - was nun?
07.12.2016      10:00 Uhr
Die Studien- und Berufsberatung der Agentur für Arbeit Berlin Mitte bietet eine gemeinsame Informationsveranstaltung mit der Studienberatung der Humboldt Universität zu Berlin an. Sie erhalten Informationen aus erster Hand rund um das Thema z.B. Berufsausbildung? weiteres Studium? duales Studium? und vieles mehr.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Mitte, Friedrichstraße 39, 10969 Berlin, Tel. 030 5555 99 2626
 
Ausbildungen in der Logistik
08.12.2016      16:00 Uhr
VertreterInnen der Fuhrgewerbe-Innung, Arbeitgeber und Auszubildenden stellen verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Logistik vor.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Süd, Sonnenallee 282, 12057 Berlin, Tel. 030 5555 77 2360
 
Landespolizei
08.12.2016      16:00Uhr
BeratungzuLaufbahnenundBewerbung.
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Mitte,Friedrichstraße39,10969Berlin,Tel.0305555992626
 
Elternabend: Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen?
13.12.2016       18:00 – 19:30 Uhr
Das Abitur rückt näher – und damit auch die Frage, wie es danach weiter geht. Welche Studienmöglichkeiten hat Ihr Kind nach der Schule? Was kommt bei einem Studium auf die Familie zu und wie können Eltern ihre Kinder bei einer gelungenen Studienentscheidung unterstützen?
Ort: TU Berlin, Universitätsbibliothek, Raum BIB 014, Fasanenstraße 88, 10623 Berlin
 
Infotag Best Sabel
13.12.2016      16:00 Uhr
Es werden die Ausbildungsgängen Fotodesign, Modedesign, Grafikdesign (Print/Web), Grafikdesign (3D/Animation) umfassend vorgestellt.
Ort: Designschule BEST-Sabel, Lindenstrasse 42, 12555 Berlin
Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 428491-91 oder per e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hinweis: Private Berufsfachschule - Kosten der Ausbildung auf Anfrage
 
Jour variable – Informationsveranstaltung der UdK für den Studiengang Design (Produkt/Mode)
14.12.2016      15:00 Uhr
Die Veranstaltung informiert über die Zugangsbedingungen, Auswahlverfahren, zum Studienverlauf und den Studieninhalten. Die Veranstaltung wird von Studierenden des Studienganges durchgeführt.
Ort: UdK, Straße des 17. Juni 118, Berlin Charlottenburg, in der Eingangshalle
 
Studium der Ingenieurwissenschaften - Was macht ein/e Ingenieur/in?
15.12.2016      15:30 Uhr
Sie suchen den Geheimtipp für ein anspruchsvolles, vielseitiges und zukunftsorientiertes Studium? Herr Dr.-Ing. Nickel vom VDI (Verein deutscher Ingenieure e.V.) stellt Studienmöglichkeiten, -richtungen und -angebote vor, die Sie an Hochschulen und Universitäten studieren können. Er macht dabei deutlich, wie und wo Ingenieur/ innen ihren beruflichen Einstieg finden.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Mitte, Friedrichstraße 39, 10969 Berlin, Tel. 030 5555 99 2626
 
Ausbildungen in den Bereichen Verkehr
15.12.2016      16:00 Uhr
VertreterInnen der Fuhrgewerbe-Innung, Arbeitgeber und Auszubildenden stellen verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Verkehr vor.
Ort: Berufsinformationszentrum (BIZ) Süd, Sonnenallee 282, 12057 Berlin, Tel. 030 5555 77 2360
 
Bundeswehr
15.12.2016      16:00Uhr
BeratungzuAusbildungs-undStudienmöglichkeiten.
Ort:Berufsinformationszentrum(BIZ)Nord,Königin-Elisabeth-Straße49,14059Berlin,Tel.0305555702199
 
Infotag an der hdpk Berlin
16.12.2016     
Die Studienberaterinnen geben ausführlich Auskunft über die Geschichte und Ausstattung der Hochschule sowie Inhalte und Struktur der Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Musik, Event, Medien oder Design. Wir beantworten alle Fragen zu den jeweiligen Bewerbungs- und Auswahlverfahren. Darüber hinaus bieten wir Tipps zu den Finanzierungsmöglichkeiten.
Ort: SRH Hochschule der populären Künste (hdpk), Postdamer Str. 188, 10783 Berlin
Anmeldung erforderlich  - siehe Infos im Netz.
Hinweis: private Hochschule - KostendesStudiumsaufAnfrage
 
Workshop zur Berufsfindung: "Wie wird aus Stärken (m)ein Beruf?"
19.12.2016       09:30 - 16:00 Uhr
Angesprochen sind SchülerInnen der gymnasialen Oberstufe, AbiturientInnen und AbsolventInnen der Fachoberschule, die sich in einer Gruppe Gleichgesinnter mit ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen beschäftigen und austauschen wollen, welche Möglichkeiten für Studium und Beruf sich daraus ergeben. Fragestellungen mit denen wir uns beschäftigen werden sind z.B.:
…ich weiß gar nicht, welchen Beruf/ welches Studium ich wählen möchte…
…ich kann alles gleich gut…
…ich kenne meine speziellen Talente nicht…
…wie kann ich einen Beruf finden, der zu mir passt? Wer sich diese Fragen stellt, ist in dem Seminar richtig!
Ort: das Seminar findet an der HTW Berlin statt, der Raum wird bei Anmeldung mitgeteilt
Anmeldung erforderlich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_blank">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Workshop: Bin ich ein Studien- oder Ausbildungstyp?
01.02.2017      10:00 – 14:00 Uhr
Sie schwanken zwischen Studiengängen oder Ausbildungsberufen? Sie suchen noch Ihr Studienfach? Sie möchten wissenschaftlich arbeiten oder doch anwendungsorientierter studieren? Sie wollen wissen, was ein dualer Studiengang ist? Die Studien-Berufswahl ist eine wichtige Entscheidung, die rechtzeitig und gut vorbereitet sein will. Wir können Ihnen diese Entscheidung nicht abnehmen, aber wir bieten Ihnen die Gelegenheit, sich im Rahmen eines Workshops mit diesen Themen auseinanderzusetzen.
Ort:  Hauptgebäude, Unter den Linden 6, den genauen Veranstaltungsort erfahren Sie nach erfolgreicher Anmeldung
Anmeldung erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ab November 2016.
Infos im Netz: https://www.hu-berlin.de/de/studium/beratung/veranst_html#workshop
 
„Talent Take Off – Einsteigen“ - Orientierung im MINT-Dschungel für Schülerinnen und Schüler der 10. – 13. Klasse
17.04. – 22.04.2017
Der Studienwahl-Kurs „Talent Take Off – Einsteigen“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 – 13, die sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und/oder Technik begeistern, die Lust haben sich mit ähnlich Interessierten auszutauschen und erfahren möchten, was „Angewandte Forschung“ eigentlich bedeutet. In einem mehrtägigen Orientierungs- und Entscheidungstraining können die Teilnehmenden ihre Interessen, Stärken und Kompetenzen erkunden, Kriterien für ihre Studienfachwahl entwickeln und zum Abschluss konkrete Schritte für den weiteren Studienwahl-Prozess festlegen.
Ort: TU Berlin, Näheres bei Anmeldung
Bewerbung erforderlich bis 19.02.2017
Kosten: für 6 Tage: 100,-€ für Unterkunft, Verpflegung, Bustransfers und Programm, eine Reduzierung des Teilnahmebeitrages ist im Einzelfall möglich.
 
UNIIMGESPRÄCH-eineInfo-ReihefürStudieninteressiertezumStudiumanderFreienUniversitätBerlin,immermittwochs,18-20Uhr,Ort:Studierenden-Service-Center,Iltisstr.4,14195Berlin,RaumK009InfosimNetz:http://www.fu-berlin.de/studienberatung/studienberatung/uniimgespraech/index.html
 
14.12.2016      Geographische Wissenschaften/ Geologische Wissenschaften/ Meteorologie – Info-TalkAchtung Raumänderung Raum C014 (Gebäude C, in Lankwitz)
 

3. Interessantes
 
Test für medizinische Studiengänge
Bundesweit zahlreiche medizinischen und zahnmedizinischen Fakultäten setzen im Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) das Ergebnis eines spezifischen Studierfähigkeitstests (Test für Medizinische Studiengänge = TMS) als Auswahlkriterium ein. Der Test wird durch die Firma ITB-Consulting GmbH, Bonn entwickelt und ausgewertet. Die Teilnahme am TMS ist für die Zulassung nicht verbindlich. Das Testergebnis kann allerdings an den am TMS beteiligten Fakultäten die Chance auf einen Studienplatz in der Quote "Auswahlverfahren der Hochschulen" AdH (gemäß den hochschuleigenen Kriterien in unterschiedlicher Gewichtung) erhöhen. Eine Verschlechterung ist durch die Teilnahme am Test ausgeschlossen. Die Anmeldefrist zum TMS 2017 beginnt am 1. Dezember 2016 und endet am 15. Januar 2017. Die Teilnahmegebühr beträgt Euro 73,00. Zahlungsfristende ist der 21. Januar 2017. Infos im Netz: http://www.tms-info.org/
 
Portal für Online-Selbst-Tests
Internetgestützte Selbst-Tests – so genannte „Online-Self-Assessments“ (OSA) – helfen herauszufinden, ob das erwünschte Studienfach auch zu den persönlichen Stärken passt. In den letzten zehn Jahren haben viele Hochschulen solche Tests entwickelt. Über 500 Online-Tests deutscher, schweizerischer und österreichischer Hochschulen wurden recherchiert und in einer Datenbank zusammengetragen.  Studieninteressierte, die bereits ein Fach in der näheren Auswahl haben, können nun sämtliche verfügbaren Tests zu dem Studienfach auf dem Portal aufrufen, ausfüllen und die Testergebnisse miteinander vergleichen. Das Portal bietet mit einer Auswahl an allgemeinen Tests aber auch Hilfestellung für Studieninteressierte, die noch überhaupt nicht wissen, was sie studieren könnten. Infos im Netz: http://www.osa-portal.de/
 
Deutschen Gründerpreis für Schüler
Wer sagt, dass man erwachsen sein muss, um ein Unternehmen zu gründen? Beim Deutschen Gründerpreis für Schüler können sich Jugendliche ab 16 Jahren in der Start-up-Szene ausprobieren. Sie bauen auf einer Online-Spielplattform ihr eigenes fiktives Unternehmen und entwickeln dazu einen Businessplan. In neun Aufgaben erarbeiten die Schülerteams von Januar bis Mai ihre Geschäftsidee, einen passenden Finanzplan und Strategien für die Vermarktung. Unterstützung erhalten die Nachwuchsgründer von Lehrern, Unternehmenspaten und den örtlichen Sparkassen. Die Teams aus Schülern ab 16 Jahren (von allgemein- und berufsbildenden Schulen) verwandeln in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie. Nicht das kreativste Produkt, sondern der überzeugendste Markenauftritt erhält am Ende die bundesweite Ehrung. Infos im Netz: https://www.dgp-schueler.de/top/ Anmeldung bis 23.02.2017 möglich.
 
Drucken

Stipendien - Finanzierungsmöglichkeiten

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Aktuelles

Stipendien für den Durchschnittsschüler zu vergeben!

Mit dem "Gute Laune"-Stipendium dürfen Abiturienten, die Lebensfreude ausstrahlen, ein Semester nach Süfafrika, inkl. Flügen, Unterkunft und Gebühren: http://www.mystipendium.de/stipendien/gute-laune-stipendium

Das Wegweiser-Stipendium fördert SchülerInnen, die mit Mut zu Richtungswechseln auf der Suche nach dem richtigen Weg sind mit einem Vollstipendium für einen 4-wöchigen Sprachkurs San Diego, USA: https://www.eurocentres.com/de/stipendium-für-orientierungslose

Weitere 2.300 Stipendien für jedermann: www.myStipendium.de

Drucken

Förderunterricht Nachhilfe

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Aktuelles

Förderunterricht/Nachhilfe an der Wilhelm-Ostwald-Schule

Die Wilhelm-Ostwald-Schule hat einen Kooperationsvertrag mit der Firma „lehrreich“ [lehrreich.net] abgeschlossen. Diese Firma bietet Förderunterricht in allen gewünschten Fächern und allen gewünschten Klassenstufen an unserer Schule an. Für Schüler/innen mit einem Berlin Pass ist der Unterricht kostenlos. Schüler/innen ohne Berlin Pass können an bereits stattfindenden Förderunterricht für nicht einmal 10,-€ pro 90 Minuten teilnehmen.

Weitere Details erfahrt Ihr bei Hr. Schmidt in Raum 026.

Drucken

Vergünstigungen mit Berlin Pass

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Aktuelles

Vergünstigungen mit Berlin Pass

Das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) an der Wilhelm-Ostwald-Schule bietet folgende Vergünstigungen:

  1. Kostenlose Teilnahme an Tagesausflügen (Antrag stellt die durchführende Lehrkraft)
  2. Kostenlose Teilnahme an Klassenfahrten (Antrag stellt die durchführende Lehrkraft)
  3. Mittagessen für 1,- € (Berlin Pass wird dem Wirt der Cafeteria vorgelegt)
  4. Kostenlose Teilnahme an Förderunterricht (Anträge gibt es im Sekretariat)

 

Drucken

Vocatium

Geschrieben von Kannasz. Veröffentlicht in Aktuelles

Die Wilhelm-Ostwald-Schule war am 28./29.09.2016 auf der "Vocatium Berlin" (Fachmesse für Ausbildung +Studium) mit einem Messestand vertreten. Unter anderem haben die Auszubildenden der Bühnenmaler/-plastiker (2. Ausbildungsjahr) neben der Beratung zugleich ihre handwerklich/ künstlerischen Fähigkeiten präsentiert.