Drucken

Anmeldung

Geschrieben von Scharff. Veröffentlicht in Schülerservice

Die einzureichenden Unterlagen sind jeweils beim Bildungsgang aufgeführt.

Hinweis: Lesen Sie vor der Anmeldung die gelb markierten Felder.

Alle Anmeldungen (außer Berufs- und Fachschule) müssen zuerst über das elektronische Anmelde- und Leitsystem (EALS) durch das BSO-Team der abgebenden Schule oder der Jugendberufsagentur der Wohnbezirke erfolgen.

Dann folgt die Anmeldung über das Onlineformular unserer Schule. Für die Bewerbung um die Aufnahme an der Wilhelm-Ostwald-Schule benötigen Sie einen Zugang zum Onlinebewerbungsformular . Schreiben Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Sie erhalten die notwendigen Zugangsdaten. Nähere Angaben zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie beim jeweiligen Bildungsgang.

Nach dem Ausfüllen des Onlineformulars haben Sie die Möglichkeit, die Daten auszudrucken. Eine Kopie der Daten geht an Ihre Emailadresse. Das ausgedruckte Formular schicken Sie bitte unterschrieben per Post mit den weiteren Unterlagen an die Schule oder geben Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in der Schule ab.

Wilhelm-Ostwald-Schule | Immenweg 6 | 12169 Berlin | Tel 90166700 | Fax 90166706 Fahrverbindung

Benötigte Unterlagen und Anmeldeverfahren

  • Berufsschule [Bewerbung nach erfolgter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  über das Onlineformular erwünscht]
  • Hinweis für den Betrieb: Sie können von Ihrem Azubi das Onlineformular bereits ausfüllen lassen. Dies beschleunigt die Anmeldung. Der Azubi müsste dieses ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit folgenden Unterlagen in der Schule abgeben:
  • Einzureichende Unterlagen:
  • 1. den Ausbildungsvertrag in Kopie oder ein Einstellungsschreiben,
    2. Abschlusszeugnis, Abgangszeugnis oder das Halbjahreszeugnis der
    allgemeinbildenden Schule in Kopie
    3. zwei Passbilder
  • Persönliche Anmeldungen werden von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8:00 bis 11:30 Uhr entgegengenommen. Freitags sind keine Anmeldungen möglich. Dem Azubi werden bei Abgabe der Unterlagen seine Berufsschulklasse und der Theorietag mitgeteilt.

    Ohne komplette Unterlagen ist keine Anmeldung möglich !

  • Vorberufliche IBA (BQL)  [Bewerbung nach erfolgter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  über das Onlineformular erwünscht]
  • Die Bewerbungen zum nächsten Schuljahr müssen bis Mitte Juni erfolgen. Bewerbungen werden Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 12:30 bis 15:00 Uhr im Raum 018   (Erdgeschoss) entgegengenommen.
  • Die Eintragung ins EALS erfolgt durch die abgebende Schule oder der Jugendberufsagentur des Wohnbezirkes. Außerdem ist eine Anmeldung über das Onlineformular notwendig.
  • Für die die Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:
  • - Anmelde- und Leitbogen der abgebenden Schulen (Sie finden uns im Berufsfeld: Farb- und Raumgestaltung)
  • - Bewerbungsschreiben
  • - Tabellarischer Lebenslauf
  • - Zwei Passbilder
  • - Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • - Kopie des Ausweises (oder Aufenthaltsgenehmigung bei ausländischer Staatsangehörigkeit)

  • Berufsfachschule IBA (OBF) (einjährige)   
  • [Bewerbung nach erfolgter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  über das Onlineformular erwünscht]
  • Die Anmeldungen zum nächsten Schuljahr müssen bis Mitte Juni erfolgen. Die Onlinebewerbung ersetzt aber nicht die Bewerbung mit Abgabe der vollständigen Unterlagen (Ausdruck der Onlineanmeldung) im Sekretariat.
    Bewerbungen werden Montag bis Donnersitag in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr und 12:30 bis 15:00 Uhr im Raum 018   (Erdgeschoss) entgegengenommen.
  • Für die die Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:
  • - Anmelde- und Leitbogen der abgebenden Schulen
  • - Tabellarischer Lebenslauf
  • - Bewerbungsschreiben
  • - Zwei Passbilder
  • - Kopien der letzten beiden Zeugnisse
  • - Kopie des Ausweises (oder Aufenthaltsgenehmigung bei ausländischer Staatsangehörigkeit)

  • Fachoberschule / GTA [Allgemeine Fachhochschulreife] 
  • [Bewerbung nach erfolgter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  über das Onlineformular erwünscht]
  • Die Anmeldungen zum nächsten Schuljahr müssen bis Mitte Juni erfolgen. Für die einjährige Fachoberschule ist ein Nachweis der bisherigen Berufstätigkeit erforderlich. 
  • Einzureichende Unterlagen:
  • Für den Bildungsgang FOS und GTA sind neben dem ausgedruckten Onlineformular, 2 Passbilder, ein Lebenslauf, ein Bewerbungsschreiben, eine Kopie des Abschlusszeugnisses, eine Kopie des Halbjahreszeugnisses und eine Kopie des Ausweises (oder Aufenthaltsgenehmigung bei ausländischer Staatsangehörigkeit) sowie der Anmelde- und Leitbogen der abgebenden Schulen (Sie finden uns im Berufsfeld staatlich geprüfte(r) gestaltungs-technische(r) Assistent/Assistentin und für die FOS unter Gestaltung)  einzureichen. Zusätzlich muss für die einjährige Fachoberschule ein Nachweis der Berufstätigkeit/Ausbildung vorliegen. Für die zweijährige Fachoberschule muss der Bewerber sich einen Praktikumsplatz suchen. Einen Vertragentwurf für den Praktikumsvertrag finden Sie im folgenden Abschnitt.

Nur für die 2-jährige Fachoberschule

Praktikumsvertrag.pdf [zweijährige FOS]

  • Berufliches Gymnasium [Abitur]
  • [Bewerbung nach erfolgter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  über das Onlineformular erwünscht]
  • Einzureichende Unterlagen:
  • Für die Bewerbung sind neben dem ausgedruckten Onlineformular, 2 Passbilder, ein Lebenslauf, ein Bewerbungsschreiben, eine Kopie des Abschlusszeugnisses, eine Kopie des Halbjahreszeugnisses und eine Kopie des Ausweises (oder Aufenthaltsgenehmigung bei ausländischer Staatsangehörigkeit) sowie der Anmelde- und Leitbogen der abgebenden Schulen  (Sie finden uns im Berufsfeld Gestaltung) einzureichen.

  • Fachschule [Techniker]
  • [Bewerbung nach erfolgter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  über das Onlineformular erwünscht]
  • Einzureichende Unterlagen:
  • Für den Bildungsgang sind neben dem Ausdruck des Onlineformulars 2 Passbilder, eine Kopie der Abschlusszeugnisse,  ein Lebenslauf, ein Bewerbungsschreiben und ein Nachweis der Berufstätigkeit/Ausbildung einzureichen. Als Nachweis der Berufstätigkeit gelten beispielsweise vorhandene Sozialversicherungsnachweise.
  • das Rückmeldertreffen nach Bewerbungseingang findet am  29.06.2017  um 16:00 Uhr im Altbau, Raum W 1.39